Was genau ist der Offsetdruck?

Wir alle sind in unserem Leben schon mit den verschiedensten Druckerzeugnissen konfrontiert worden, dies sogar jeden Tag… Dabei ist allerdings nur den wenigsten klar oder auch bekannt das es viele verschiedene Verfahren für das Drucken der unterschiedlichen Druckerzeugnisse existiert, warum auch nicht? Schließlich machen sich darüber auch nur die wenigsten Gedanken bzw. die Wenigsten Interessieren sich dafür. Eines der verwendeten Verfahren beim Drucken ist der sogenannte Offsetdruck

Aber was genau ist der Offsetdruck und wo wird er eingesetzt?

Der Offsetdruck dabei handelt es sich um eine schon etwas ältere aber auch heute noch im Einsatz befindliche verfahrensweiße welche zudem immer noch eine der am meisten genutzten ist. Um genau zu sein handelt es sich dabei um das indirekte Flachdruckverfahren. Diese Drucktechnik wird am meisten verwendet beim druck von Zeitungen, Bücher sowie Werbe und auch Verpackungsbereich. Beim Offsetdruck kommen die Verwendeten Druckplatten sowie der Druckträger also das Papier nicht in Berührung. Dies liegt daran das die Farbe vor dem Druck auf ein Gummizylinder übertragen und erst dann auf das Papier. Dies hat den Vorteil das die Druckplatten viel länger halten und so eine durchaus größere Anzahl an Druckerzeugnissen zu gewinnen.

Der Offsetdruck bietet den großen Vorteil das man eine sehr große Auswahl an bedruckbarem Material zur Verfügung hat, wie zum Beispiel Papier, Karton, Pappe sowie Folien und Kunststoffe… Aber auch die hohe Qualität der drucke und der sehr geringe Zeitaufwand können vom Offsetdruck überzeugen.

Die beim Offsetdruck verwendeten Farben bestehen im Normalfall aus Cyan, Yellow, Key sowie auch Magenta… Allerdings können auch andere Farben verwendet werden wie zum Beispiel Leuchtfarben und auch Metallic. Das Druckverfahren kann man sehen wie Pixel bei einem Bildschirm, denn genau wie dort wird die Farbe auf dem Gummi in einer Punktform gerastert, welche man nach dem Druck auf zum Beispiel dem Papier mit Hilfe einer Lupe sehen kann, ohne die Hilfe einer solchen Lupe nimmt das Auge eines Menschen diese allerdings als ein durchgängigen Farbverlauf war.


Bilder Quelle: Bild von Clker-Free-Vector-Images auf Pixabay

 

 

AD  /  Sponsored  /  Werbung

Hey... Ich bin Kay... Blogger, Zocker und Serienjunkie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit der Nutzung dieses Formulars bzw. der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.